•  
  •  


Segne du Jakobus
(Lied nach der Melodie: „Segne du, Maria“)

Segne, Sankt Jakobus, deine Pilgerschar,
die in deinen Spuren wandelt manches Jahr.
Laß uns auf den Wegen, Gottes Weg verstehn.
Gib uns deinen Segen, wenn wir weiter gehn.

Segne, Sankt Jakobus, unsere Schritte du.
Wenn den Weg wir fehlen, ruf das Ziel uns zu.
Schütz uns vor dem Unheil, vor des Bösen Wut
stets mit deinen Mantel, deinem Pilgerhut.

Segne, Sankt Jakobus, manchen schweren Gang.
Stärke uns und tröste, denn der Weg ist lang.
Ohne deine Hilfe schaffen wir es nicht.
Stille unsre Sehnsucht, führe uns ins Licht.

Wenn nach vielen Schmerzen wir dein Grab erreicht,
wird es in den Herzen, in den Seelen leicht.
Was wir so vollendet, sei ein Anbeginn,
sei ein neues Denken, neuer Weg und Sinn.

Wenn wir einmal sterben, bleib auch dann uns treu,
daß des Lebens Fülle, unsre Zukunft sei.
Mögst’ uns dort erkennen, und empfangen gern,
uns beim Namen nennen, führen uns zum Herrn.

Elisabeth Alferink